BDDP

Berufsverband Deutscher Diplom-Pädagogen und Diplom-Pädagoginnen e.V. – BDDP –

Diplom-Pädagogen – Mittler des Wandels


Experten im Berufsverband Deutscher Diplom-Pädagogen und Diplom-Pädagoginnen e.V. sind hochqualifizierte Akademikerinnen und Akademiker.

Veröffentlichen Sie als Mitglied im BDDP Ihr persönliches Qualifikationsprofil aus:

Didacta vom 24. bis zum 28 Februar – kommen Sie zu der Bildungsmesse und nutzen sie die Gelegenheit zur Vernetzung!

Was ist das besondere an der Didacta?

Die Didacta ist Deutschlands größte Bildungsmesse.

  • „Mit ihren Angeboten decken sie das gesamte Spektrum des lebenslangen Lernens ab und setzen weltweit Qualitätstandards in ihren Branchen“, so der Flyer. Sie gilt als „größste Bildungsmesse der Welt mit 810 Austellern und 92.500 Besuchern“.
  • Sie erwarten mehr als 1500 Vorträge, Workshops, Podiendiskussionen und Fort- und Weiterbildungsangebote.
  • Die Ausstellungsbereiche der Didacta 2015 decken ein weites Spektrum von Lernen ab:
    • Kindertagesstätten
    • Berufliche Bildung/ Qualifizierung
    • Schule/ Hochschule
    • Neue Technologien
    • Ministerien/ Institutionen/ Organisationen.
  • Die Planung der Didacta-Messe erfolgt in Abstimmung mit Vertretern aus den pädagogischem Bereich. So wurde auch der BDDP eingeladen, in der Planung der Messe mitzuwirken.

Warum ist die Messe auch gerade für Diplom-Pädagogen empfehlenswert?

  • Gerade auch für Diplom-Pädagogen ist ein Besuch empfehlenswert durch das weite Spektrum, das sich über den gesamten Bildungsbereich interessiert.
  • Sie haben die Möglichkeit, in Kontakt zu treten zu Ministerien /Institutionen und Organisationen, die auch als potentielle Arbeitgeber fungieren können.
  • Die Messen bietet Ihnen die Möglichkeit, sich in kürzester Zeit einen guten Überblick über Trends auf dem Bildungsmarkt zu verschaffen und sich mit anderen interessanten Personen zu vernetzen.

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Die Besucherinformation können Sie sich hier herunterladen.

http://files.messe.de/037-14/media/downloads/besucher/besucherinformation-2.pdf

Kann ich  mich auf der Messe mit anderen BDDP-Mitgliedern austauschen?

Sollten Sie als Verbandsmitglied zur Messe kommen, so geben Sie bitte kurz per Email Bescheid. Vielleicht ergibt sich ja, die Möglichkeit für ein kurzes Treffen auf der Messe und zum Austausch.  Sollten mehrere Mitglieder zur Messe kommen und sich austauschen, werden wir versuchen, ein Treffen zu organisieren.  Vom BDDP wird jemand an 2 bis 3 Messetagen anwesend sein.

 Die Didaktika – aktuelle Presseinformationen rund um die Bildung

Neben Informationen rund um die Messe selbst finden Sie auf der Seite auch aktuelle Informationen rund um das Thema Bildung.

http://www.didacta-hannover.de/de/presseservice/pressemitteilungen/pressemitteilungen-deutsche-messe/

Mediationstagung 2015 – Veranstaltungsankündigung Kommunikation und Konflikt

 

Wie dem Programm zu entnehmen ist, hat der Deutsche Mediationstag folgendes Ziel:

„Ziel des Deutschen Mediationstages 2015 ist es, die Kommunikation
im Konfl ikt wissenschaftlich zu beleuchten und
die Anwendung konkreter Kommunikationskonzepte in der
Praxis der Mediation zu schildern und zu diskutieren. Am ersten
Tag wird das Thema aus kommunikationswissenschaftlicher
und psychologischer Perspektive näher untersucht.

Wie funktioniert Kommunikation grundsätzlich? Wie verändert
sie sich in Konflikten? Was sind die Voraussetzungen einer
»guten« und »gelingenden« Kommunikation im Konfl ikt?
Anschließend besteht die Möglichkeit, die Thesen mit den
Referenten zu diskutieren, Fragen zu stellen und Stellung zu
beziehen.

Am zweiten Tag geht es um in der Mediation praktizierte
Kommunikationsmodelle, -methoden und -techniken.
Erfahrene Mediatoren und Ausbilder stellen bestimmte in der
Mediation praktizierte Kommunikationskonzepte näher vor.

Zunächst geben Kurzpräsentationen einen Überblick für alle
Tagungsteilnehmer. Dann werden die einzelnen Kommunikationskonzepte
in fünf gleichzeitig stattfi ndenden Foren eingehend
behandelt. Berichte aus den jeweiligen Foren sollen
eine allgemeine Bestandsaufnahme ermöglichen.
Ergänzende Informationen zu den Foren  finden Sie unter“:
www.rewi.uni-jena.de/mediationstagung.html.

Das Programm können Sie dem hier beigefügten Flyer entnehmen

Friedrich Schiller Universität Mediationstagung März 2015

DGM nun drittstärkster Berufsverband

Magische Grenze von 500 Mitgliedern übersprungen

DGM und EBEM vollziehen den ersten Zusammenschluss von Mediationsverbänden

Bonn. Anlässlich des 1. Deutschen Mediatorentags im ehemaligen Plenarsaal des Bundestages in Bonn konnte die Vorstandsvorsitzende der ausrichtenden Deutschen Gesellschaft für Mediation (DGM) Prof. Dr. Katharina Gräfin von Schlieffen bei ihrer Einführung den bereits am 14. Mai 2012 in Hagen vollzogenen ersten Zusammenschluss von Mediationsverbänden bekannt geben. Die DGM hat mit dem Europäischen Berufsverband für Eigenständige Mediation (EBEM) die Fusion besiegelt.

Weiterlesen »

BDDP e.V. | | Credits: Rotoplay